Gründung

Drucken

Es war im Jahr 1998 als sich ein gewisser Stefan Leitner nicht mehr damit begnügen wollte "nur" im örtlichen Musikverein das 1. Flügelhorn zu spielen. Er suchte nach neuen Herausforderungen in Form einer eigenen kleinen Kapelle welche sich hauptsächlich auf das Spielen von Böhmisch / Mährischer Blasmusik in höchster Qualität konzentrieren sollte. Dank seiner Hartnäckigkeit ist es damals Stefan Leitner auch tatsächlich gelungen eine zusammenpassende Runde aus begeisterten und geselligen Amateur-Blasmusikern (hauptsächlich aus dem Musikverein St. Peter am Kammersberg bzw. den benachbarten Kapellen) zur Gründung einer kleinen Gruppe und der dafür erforderlichen Probenarbeit zu begeistern.

Nachdem wir nach ca. einem Jahr intensiver Probenarbeit am 30. Mai 1999 im Gasthaus Lindbichler unser erstes Konzert als "Stefan’s Musikanten" gespielt hatten entwickelte sich rasch eine sich jährlich steigernde Nachfrage nach weiteren Engagements: Hauptsächlich in unserem Heimatbezirk Murau aber natürlich auch darüber hinaus bis ins benachbarte Ausland. Heute hat sich die Anzahl unserer Auftritte auf ca. 10 bis 15 pro Jahr eingependelt, wobei die Veranstaltungen ganz unterschiedliche sind: Vom Traditionellen Zeltfest, Frühschoppen oder Dämmer-schoppen bis hin zu kleineren Feierlichkeiten wie Hochzeiten, Geburtstagsgratulationen oder Firmenfeiern.

Unser Ziel ist es, unserem Publikum Unterhaltung mit Blasmusik auf hohem Niveau zu bieten, eine "GaudiMaxWitzeerzählWeltmeisterschaftstruppe" welche so nebenbei auch noch Blasmusik zwischen Witze und Sketches spielt sollten Sie sich daher von uns nicht erwarten. Bei uns steht die Musik im Vordergrund und Mittelpunkt!

Copyright 2011 WoGe.     *** Stefan Leitner - Feistritz 49 - 8843 St. Peter am Kammersberg - Österreich ***
Template Joomla 1.7 by Wordpress themes free